Tipps zur Zubereitung

Jetzt ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist, was in deinem Kopf passiert!

Bei unserem wechselhaften Wetter empfiehlt es sich, einfach unabhängig vom Wetter, seine eigene positive Wetterlage zu schaffen. Immer positiv bleiben und einen kühlen Kopf bewahren mit unseren Zubereitungstipps für unsere glücklicher mönch Konzentrate.

Wasserfilter: Die Wasserhärten in Deutschland sind sehr unterschiedlich. Die Wasserhärte hat einen Einfluss auf den Geschmack von Getränken. Es kann also nicht schaden, wenn du einmal einen Wasserfilter ausprobierst.

Trinktemperatur / Eiswürfel: Am besten schmeckt es uns eiskalt gekühlt. Gerade im Sommer bietet sich an einen großen Getränkespender mit glücklicher mönch und ordentlich Eiswürfel zu befüllen.

Dekoration / Frucht- oder Kräuterzugabe: Egal ob im großen Getränkespender oder im kleinen Glas. Je nach Sorte kannst du z. B. Minzblätter mit hinzugeben, Erdbeerscheibchen, Zitronen oder Limettenscheiben, Ingwer, oder Pfirsichscheiben.

Im Winter

Im Winter kannst du unsere Teekonzentrate auch sehr gut mit heißem Wasser mischen. Schwuppdiwupp trinkfertig! Aber Achtung: Du solltest nicht zu heiß trinken. Das birgt die Gefahr, das Krebsrisiko zu erhöhen- Also lieber noch etwas kühles Wasser dazugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.